Sommer im Garten

enthält einen Werbelink

13250326_1624802077845941_702650171_n

Habt ihr schon den Garten frühlingshaft hergerichtet? Wir hatten hier die letzten Wochen sommerliche Temperaturen und nun soll schon die nächste „Hitzewelle“ kommen. Der Herr Vater arbeitet gerne im Garten und damit Frau sich währenddessen im Schatten aalen kann, musste ein neuer Pavillon her ; ).

Wir hatten im letzten Jahr zwei (zwei!) Pavillons und trotzdem sind beide mittlerweile hinüber. Zugegeben, es waren nur Klapppavillons, aber immerhin. Einer ist weggeflogen und der andere bei Sturm durchgebrochen. Wir haben hier direkt am Berg aber auch manchmal enorme Windböen.
Und wer uns auf Instagram verfolgt und sich nun wundert (haben die nicht letztens erst einen Pavillon aufgebaut?) der hat tatsächlich recht. Das Modell eines anderen Herstellers haben wir zurückgeschickt. Da ist jeder Klapppavillon hochwertiger ; ).

Nun sollte also etwas Stabileres her, aber die meisten Modelle die wirklich was aushalten sind eher für den Langzeitgebrauch vorgesehen und müssen fest verbaut werden. Da gibt es ja viele Häuschen aus Holz usw. Das wollten wir aber nicht. Im Herbst und Winter sollte das gute Stück doch bitte gut verpackt in der Garage Unterschlupf finden.Nach langer Suche sind wir dann im Internet auf stabilepartyzelte.de gelandet. Die Zelte sind schön schlicht, man kann aus vielen verschiedenen Materialien und Zubehör wählen und das Gestänge ist schön dick. Die Bilder taten dann ihr übrigends. Also ab in den Warenkorb und bestellt. Wir haben uns für das Modell Sahara in 3x3m entschieden.
Als die Lieferung hier ankam hat es natürlich gerade geregnet und gestürmt und wir mussten mit dem Aufbau noch ein paar Tage warten. Als es dann endlich soweit war, waren wir aber vollends zufrieden.

20160518_155903

Der Pavillon ist enorm stabil. Absolut kein Vergleich zu irgendwelchen Faltpavillons oder solchen die in kleinen Einzelteilen zusammengebaut werden. Außerdem ist der Aufbau super einfach und ganz schnell geschafft. Das Dach ist beschichtet und hält jedem Regenschauer souverän stand. Die Seitenteile bestehen aus Polyester und trocknen erstaunlich schnell. Sie können an den Standbeinen zusammengeklettet oder geschlossen werden (dazu werden jeweils zwei Seitenteilhälften in der Mitte per Reißverschluss zusammen gezippt). Alle Seitenteile und Standfüße sind im Lieferumfang enthalten.

20160518_155926

20160518_155939

Unseren Pavillon haben wir, neben den Bändern mit den Heringen, außerdem noch mit den Standfüßen auf in die Erde eingelasse Metallspieße geschraubt, sodass er nochmal stabiler ist. Bisher haben Pavillon und Dach jede Böe überlebt, generell sollte man aber das Dach und die Seitenteile bei Sturmwarnung abnehmen.

Wir können den Shop nur empfehlen. Seht euch dort doch einmal um, wenn ihr auch noch einen Schattenspender sucht.

Liebe Grüße
Nicole

Advertisements

Sag deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s