Magie im Kinderzimmer mit Fairy Doors

Anzeige

DSCN8997

Kleine Türchen für Feen und Elfen die ein wenig Magie ins Zuhause bringen. Geniale Idee, oder? Wir sind schwer verliebt!

Ich war sofort begeistert, als ich das erste Mal von den kleinen Türchen gelesen habe. Das liegt jetzt schon ein paar Monate zurück und irgendwann war ich drüber weg gekommen. Das Sommerkind war einfach noch zu jung.
Nun bin ich wieder auf sie aufmerksam geworden und habe mich schlau gemacht. Die Türchen sind ab drei Jahren, aber die paar Monate hin oder her… Ich musste eine haben!
Mein Favorit ist ganz klar die Irish fairy door Company und da diese Leute so unglaublich lieb und sympathisch sind, haben wir uns direkt zu einer Zusammenarbeit entschlossen.
(Vielen Dank an dieser Stelle und wir drücken die Daumen ganz fest für einen guten Verkaufsstart in Deutschland ♥.)

DSCN9150

Was sind also Feentüren?
Das sind kleine Türchen die es in verschiedenen Designs von unterschiedlichen Herstellern gibt und die Zuhause (im Kinderzimmer, der Wohnung oder sogar im Garten) angebracht werden und auf eine Fee warten, die ein Heim sucht.
Die Türchen von der Irish fairy door Company kommen in einer schönen Verpackung mitsamt Büchlein, Schlüssel im Glas, Mietvertrag und kleinen Wegplatten. Natürlich gibt es aber noch viel mehr Zubehör mit dem man das Feenzuhause ausstatten kann.
In dem Büchlein findet man eine kleine Geschichte als Anleitung. Bisher gibt es die Produkte dieses Herstellers nur in Englisch, aber das war für uns kein Problem.

DSCN9154

Man bringt also die Tür am gewünschten Ort an (bei uns ist es die Fußleiste an der Schräge im Kinderzimmer), der kleine Schlüssel in dem niedlichen Plastikglas mit dem Korken wird davor gestellt, der Vertrag wird vom Kind als Vermieter schonmal unterschrieben und dann wartet man. Wir haben noch die Dekostufen aus Holz vor die Tür geklebt.
Das Töchterchen fand das alles sehr lustig und ich habe ihr erklärt, dass wir jetzt warten müssen und wenn wir Glück haben eine Fee einzieht und sich den Schlüssel nimmt, aber wahnsinnig spektakulär fand sie es da noch nicht. Noch nicht!

DSCN9151

Am nächsten Morgen war der Schlüssel weg und das Glas lag offen da. Der Vertrag war ebenfalls unterschrieben. Als das Sommerkind das sah, ging hier richtig die Post ab. Das könnt ihr euch nicht vorstellen!
‚Mamaaaaaaa, Fee! Schlüssel weg! Weeeeeeg!‘ Es war wirklich zu süß!
Und der Zauber hörte da nicht auf. Seit die Fee (unterschrieben wurde mit Rosa, aber das Sommerkind hat sie „Prinzessin“ getauft) eingezogen ist, bekommt sie fast täglich neue Bilder gemalt und jedes Mal wenn die Blätter am morgen verschwunden sind, ist unsere Kleine so begeistert, dass sie es den ganzen Tag jedem erzählt den sie trifft.
Wenn das allein nicht schon den Kaufpreis wert ist dann weiß ich auch nicht.
Zusätzlich wird plötzlich fast immer durchgeschlafen. Ob das jetzt Zufall ist oder daran liegt, dass ich ihr erzählt habe, dass Prinzessin Nachts wach ist und auf sie aufpasst, muss jeder selbst entscheiden. Ich glaube jetzt einfach mal an Letzteres.

Ihr merkt, ich bin wirklich begeistert. Das ist so, da ich einfach garnicht damit gerechnet habe. Ich dachte es sei vielleicht noch zu früh, oder dass das Wunder nach ein paar Tagen langweilig wird. Das ist bisher nicht passiert und die leuchtenden Augen sind wirklich so toll!
Übrigends kann man die Geschichte um die Fee natürlich knüpfen wie man möchte. Im Heft bekommen die Kinder zum Beispiel immer mal wieder Briefe von ihrer Fee. Auf der Website von der Irish fairy door Company, und auch im Mietvertrag selber, findet man dazu viele tolle Ideen. So sammeln die hauseigenen Feen zum Beispiel auch gleich die Zähne ein und gesehen werden dürfen sie von Menschen nicht, da sie dann Magie verlieren.

Uns gefallen die Türen dieses Herstellers übrigends am besten, da sie so schön naturbelassen. Natürlich auch, weil sie direkt aus Irland kommen.
Schaut sie euch doch mal an, ganz bestimmt sind auch eure Kinder sofort verzaubert.
Da ein direkter Verkauf in Deutschland noch aussteht (aber auf jedenfall gestartet werden soll), könnt ihr die Türen von der Irish fairy door Company bisher nur direkt über den eigenen Shop beziehen.

Liebe Grüße
Nicole

P.S.: Nein, das sind keine Hundehaare auf dem Teppich. Beim Ziegenhaarteppich soll das so ; ).

Advertisements

3 Gedanken zu “Magie im Kinderzimmer mit Fairy Doors

Sag deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s