DIY Fuchsmaske

DSCN8742

Masken, und generell das Thema verkleiden, sind bei uns gerade hoch im Kurs. Das Töchterchen hat bereits eine kleine Kiste mit Kostümteilen in ihrem Zimmer und einen eigenen, tiefen Spiegel im Flur.
Daher haben wir uns nun an eine weitere Maske gemacht.

Ihr braucht
– Pappteller- Filzstifte, Tusche oder sonstige Farben in orange und schwarz
– ein Band oder Gummiband
– eine Schere

Zuerst habe ich den Teller durchgeschnitten, sodass etwa 2/3 übrig bleibt. Dann kann man für den richtigen Fuchslook an beiden Seiten Fransen ausschneiden.
Danach muss kräftig gemalt werden.

Die Ohren werden aus dem übriggebliebenen Papprest geschnitten, ebenfalls angemalt und angeklebt und Löcher für die Augen müssen natürlich auch noch her. Mit der schwarzen Nase sieht es doch schon ganz niedlich aus.

Zur Befestigung habe ich links und recht ein Reststück Schrägband verwendet. Das hatten wir gerade da, es geht auch alles andere.

DSCN8753

Und tadaaaaa, der kleine Fuchs kann spielen gehen ; ).

DSCN8805

Eine schöne und fixe Maskenidee, oder?
Das Sommerkind war begeistert!

Liebe Grüße
Nicole

Advertisements

Ein Gedanke zu “DIY Fuchsmaske

Sag deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s