Praktisch und hübsch durch den Kabelsalat

ssdqwaf

Kabel hier, Stecker dort, entweder schwarz oder weiß, meist und unpassenderweise hat das eigene Ladekabel genau dieselbe Farbe wie das des Partners, Kinders oder Mitbewohners.
Und nun?

Heute möchte ich den Häkelbegeisterten (und all denen die es werden wollen) eine tolle Methode vorstellen, das Kabelwirrwarr zu ordnen.

DSCN8659

  • Kabel
  • Wolle
  • Häkelnadel passend zur Wolle
  • Schere

Nun macht ihr einfach einen Knoten an ein Ende des Kabels, greift euch das Band und beginnt feste Maschen zu häkeln. Immer um das Kabel herum. Das ist erst kurz ungewohnt, klappt dann aber einfach und schnell.
Wenn das ganze Kabel umhäkelt ist, schneidet ihr den Faden ab, zieht ihn durch die letzte Schlinge und zieht den Restfaden noch durch zwei-drei vorhandene Maschen, bevor ihr den überstehenden Rest ebenfalls abschneit. Fertig!

Das kann man ganz toll mit jeglichen Kabeln in unterschiedlichen Farben machen. Sieht schick aus und kann dann auch ruhig mal offen herumliegen ; ).

DSCN8662

Das Ganze klappt übrigends auch wunderbar mit In-Ear-Kopfhörern, damit sich die beiden Seiten nicht mehr so schnell verheddern.

Achtung: Habt ihr Kabel die sich stark erhitzen, solltet ihr diese natürlich nicht noch ummanteln ; ).

Was meint ihr? Ist doch eine tolle Sache, oder?

Liebe Grüße
Nicole

Advertisements

13 Gedanken zu “Praktisch und hübsch durch den Kabelsalat

  1. Großartige Idee! Ich versuche andauernd, meinem kleinen Bruder das Handarbeiten auf irgendeine Art wieder näherzubringen. Früher hat er nämlich gestrickt und seit er sein Handy hat, hat er das total vernachlässigt. Ich glaube, dank dir habe ich jetzt einen Weg gefunden, ihn wieder „auf den rechten Weg“ zu geleiten.

    Alles Liebe,
    Nia

    nialebt.wordpress.com

    Gefällt mir

      • Hehe :),
        Ja, früher habe ich auch beinahe nur handgestrickte Weihnachtsgeschenke von ihm bekommen. Leider ist sein Interesse an der Handarbeit dann so mit 14 Jahren erloschen… Aber vielleicht bekomme ich ihn ja wieder soweit, wenn ich ihm deine tolle Idee zeige :*

        Alles Liebe,
        Nia
        nialebt.wordpress.com

        Gefällt mir

    • Ja, das kenne ich. In Großstädten ist das oft so, oder? Klasse!
      Bei uns gibt es einen Bastelladen die haben die ganze Hauswand gestricht/gehäkelt.
      Mit Staub hatte ich bisher keine Probleme, aber wir nutzen die Kabel auch täglich und in unterschiedlichen Räumen, die liegen nie lang herum.

      Gefällt mir

Sag deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s