Schöne Kindheitserinnerungen – Blogparade

Sarah von MamasKind hat zur Blogparade aufgerufen. Das Thema ist so schön, dass ich unbedingt teilnehmen musste:

Schöne Kindheitserinnerungen!

Freunde

Natürlich, Die sind doch bei jedem Kind ganz besonders wichtig, oder? Sehr viele sehr schöne Erinnerungen haben mit meinen damaligen Freunde zu tun. Mein bester Freund wohnte gleich gegenüber und wir kannten uns seit unserer Geburt. Im Kindergarten waren wir dann ganz offiziell verlobt ; ). Mit zehn Jahren verlief sich die Freundschaft dann im Sande. Was genau zwischen unseren Familien vorgefallen war, weiß ich bis heute nicht.
Andere Freunde haben mich noch viel weiter begleitet, mit einer Grundschulfreundin besteht sogar immernoch reger Kontakt.
Aber es geht ja um Erinnerungen, oder? Ich erinnere mich an die Tage an denen wir Kaulquappen und Stichlinge im kleinen Flüsschen geangelt haben, einfach nur in unserem Garten geschaukelt oder im Garten meines Verlobten auf den Baum geklettert sind. Wir waren schwimmen im Freibad oder sind einfach nur herumspaziert. Bei einer Freundin habe ich sehr oft übernachtet und wir haben die Nacht auf dem Vorbau des Hauses verbracht. Hach ja, als Kind denkt man sich da noch Nichts dabei.

Besagte Schaukel hat mir übrigends mein Opa aus ganzen Stämmen gebaut. Einen Sommer habe ich mir von der angestellten Rutsche aus eine ganze Hand voller Splitter geholt. Aber ich habe schaukeln immer schon geliebt und es war die größte im ganzen Dorf ; ).

Urlaube und Unternehmungen

Durch die Feldmark oder nach Hause in den Garten mit dem geliehenen Pony. Ja, früher ging das noch. Wir haben regelmäßig ein kleines Pony, und später Haflinger, vom Bauernhof im nächsten Dorf ausgeliehen. Ein Highlight für jedes Kind, oder?

DSCN8391

Mit meinen Großeltern, und anfangs auch Cousin und Cousine, war ich in meiner Kindheit jedes Jahr ein paar Wochen im Allgäu auf demselben Bauernhof. Letztes Jahr waren wir mit meinem Opa und unserem Sommerkind dort. Wahnsinn!

Außerdem waren wir in meiner Kindheit oft im Wisentgehege, Serengetipark, dem Rastiland und im Pottspark. Jeder dieser Ausflüge war ein Highlight.

Die kleinen Dinge im Leben

Keine Ahnung wo die Form geblieben ist, aber jedes Jahr zu meinem Geburtstag gab es den Dinokuchen. Ich stand auf Dinos. Und Autos. Und meine kleine Tierwelt ; )
Ich weiß noch, meine Oma schenkte mir mal ein rosa Puppenhaus. Und ich weiß auch noch, wie enttäuscht sie war, als ich alle Puppen rausgeschmissen und meine Tiere einquartiert hatte.

Mit meinem Opa war ich jeden Sonntag draußen unterwegs. Wandern, Radfahren oder einfach nur spazieren gehen.

Von meiner Oma habe ich immer die Stickerbögen bekommen, die an den Frauenzeitschriften dran waren ; ).

Vereine

Last but not least: die Feuerwehr.
Ich war in der Jugendfeuerwehr (als erstes und zeitweise einziges Mädchen) und habe Klarinette in der Feuerwehrkapelle gespielt. Beides hat meine Kindheit ab dem Alter von sieben Jahren zu einem großen Teil ausgemacht. In der Kapelle war ich lange das einzige Kind. Meistens war ich gerne dabei ; ).
Mit der Jugendfeuerwehr habe ich dann, aufgrund der Überschneidungen, aufgehört. Mit ihr bin ich auf tolle Freizeiten gefahren und hatte immer sehr viel Spaß.

DSCN8395

Was sagt uns das?
Schöne Erinnerungen sind unberechenbar. Ich glaube, dass wir die späteren schönsten Erinnerungen unserer Kinder nicht aussuchen, aber beeinflussen können.

Und an was denkt ihr gerne zurück?

Liebe Grüße
Nicole

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Schöne Kindheitserinnerungen – Blogparade

  1. Huhu Nicole,
    wie schön! Ich habe es auch geliebt, die „nicht-Mädchensachen“ zu machen. Ein Barbietyp war ich nie. Eigentlich doch schade, dass deine Oma enttäuscht war, weil du so gespielt hast, wie es dir gefällt: ohne Puppen.
    Finde ich voll cool, dass du bei der Feuerwehr warst! Und das Pony, wie toll ist das denn?
    Klingt nach schönen Erlebnissen! :)
    Danke für’s Teilen!

    Gefällt 1 Person

Sag deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s