Niedliche Anhänger: nicht nur zu Weihnachten

Jetzt hat es so lange gedauert mit den Anhängern, dass unsere Aktion hier als Tipp zu Weihnachten eigentlich nicht mehr zu gebrauchen ist. Aber die Anhänger gehen ja auch zu Ostern oder einfach nur so ; ).

DSCN6616

Die Anhänger bestehen aus Salzteig. Nichts Dolles sagt ihr jetzt, aber ich wollte sie euch trotzdem zeigen.

Die Masse ist superschnell angerührt und Kinder haben doch immer Spaß am matschen und ausstechen.

DSCN6035

Wir haben uns für unseren Tannenbaum für die süßen Elchausstecher entschieden. Oder sind es Rentiere? Na, wer weiß ; ).

DSCN6036

Nachdem die Masse endlich dick genug war (irgendetwas habe ich wohl falsch gemacht), haben wir mit dem Strohhalm noch Löcher zum späteren aufhängen gestochen und die Plätzchen einen Tag trocknen lassen.
Danach ging es in den Ofen.

DSCN6038

Als wir dann endlich dazu gekommen waren Sprühlack zu kaufen, waren ein paar Tage vergangen und eine gute Idee war es auch nicht. Ich habe die Anhänger in der Garage lackiert, da ich den Gestank nicht in der Wohnung haben wollte. Dort war es nur leider zu kalt und die Elche wollten nicht trocknen. So habe ich sie wieder mit raufgenommen und nun sind sie nur halbherzig von einer Seite lackiert. Wir werden sie dann einfach wegschmeißen und nächstes Jahr neue machen ; ).

DSCN6591

Nach dem auffädeln ging es an den Baum. Mit den Übrigen werden wir die Geschenke schmücken.

Sie sind doch ganz niedlich, oder?

DSCN6616

Liebe Grüße
Nicole

Advertisements

Sag deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s