Ohne die geht es garnicht

Habt ihr für eure Kinder auch so Kleidung die ihr immer wieder kauft? Einfach weil sie so gut passen? Dabei ist es ganz egal, ob teuer oder billig, schlicht oder bunt.
Werbung von uns heute also mal ganz ohne irgendeine Kooperation. Hier kommen unsere Lieblinge:

Angefangen hat es bei uns mit den Bodies von Marks&Spencer. Auf die schicken bunten Teile bin ich in der Schwangerschaft gestoßen und war gleich überzeugt von der superweichen Qualität, den hochwertigen Druckknöpfen und den breiten Bündchen. Nach der Geburt wurden dann auch schnell die weißen Basicbodys unsere ständigen Begleiter.
Da wir nun kaum mehr Bodys anziehen, werde ich demnächst die Unterhemden ausprobieren.

Außerdem setzen wir auf Strumpfhosen von H&M. Immer wieder habe ich welche von anderen Herstellern bestellt, aber nie haben diese gut gepasst.
Die Strumpfhosen von H&M sind schön dick, weich und fallen kuschelig weit aus. Das habe ich leider noch nirgends sonst gefunden.Gerne haben wir auch die Basiclangarmshirts von H&M gekauft. Die mit den Allovermotiven, die perfekt für das Kinderturnen waren. Leider sind wir da aber mit der Qualität nicht mehr so zufrieden. Vorher waren die Stoffe irgendwie dicker.
Gerne kaufen wir jetzt die Basicshirts von Name It.

Jacken von Trollkids haben wir mittlerweile zwei und werden im Frühjahr vermutlich auch auf die Softshelljacke setzen und uns zum nächsten Winter wieder die Holmenkollen holen.
Vor allem mit unserer Holmenkollen sind wir nämlich wirklich sehr glückklich. Die schicke beerefarbene Jacke steht dem Sommerkind hervorragend und das Futter ist richtig warm und angenehm anzufassen. Außerdem sind die weichen Bündchen mit dem Daumenloch der Hit!

Bei den Beinkleidern setzen wir auf Leggings von Next. Die passen hier einfach am allerbesten. Sowohl oben am Bund als auch von der Breite. Außerdem gibt es sie schön schlicht und mit niedlichen Drucken.

Was wir dringend noch suchen, sind gut passende Jeans. Die meisten Slimjeans sind dem Töchterchen in der Regel an den Beinen zu weit, Skinny hatten wir bisher nur von H&M und dort fallen sie leider sehr unterschiedlich aus. Als nächstes probieren wir wohl Vertbaudet.

Alltagsshirts und -pullover kaufen wir überall und nirgends. Von teuer bis billig ist alles dabei. Manchmal verliebe ich mich bei H&M oder C&A, aber meist bestelle ich online von Name It, Zara, Esprit, Vertbaudet und Co. Auf meiner Amazon-Wunschliste sammel ich die Lieblingsstücke, bis sie dann irgendwann in den Warenkorb wandern ; ).

Wie macht ihr das?
Habt ihr auch die Stücke, die immer wieder in den Schrank wandern und unersetzlich sind?

Liebe Grüße
Nicole

Advertisements

Sag deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s